Hai

Vereinsgeschichte

SG Altenessen 19/26:

1976 gründete der TuS Altenessen 1919 zusammen mit dem SC Altenessen 1926 die SG Altenessen 19/26, nach der SG Steele 11/Horst 19 die älteste Schwimm-Startgemeinschaft in Essen. In den ganzen Jahren war und ist die SG Altenessen 19/26, kurz auch SG-Altenessen genannt, auf Stadt- , Bezirks- und Landesebene im Schwimmnachwuchs, wie auch auf nationalen und internationalen Masterswettkämpfen, sehr erfolgreich vertreten.

Die Geschichte unserer angeschlossenen Vereine ist aber sicherlich auch sehr interessant:
SC Altenessen 1926

Mitte der zwanziger Jahre zogen regelmäßig Sonntag für Sonntag morgens mehrere schwimmbegeisterte Herren von Altenessen nach Essen zur Schwimmhalle an der Steeler Straße, um dort mit mehr oder weniger Mut zu "baden". Im Sommer ging man dann in den Rhein-Herne Kanal und konnte dort seinem Hobby frönen.
Um diesem eine feste Basis zu verschaffen, wurde am 8. Mal 1926 beschlossen, den Schwimm Club Altenessen 1926 zu gründen. Der Trainingsbetrieb wurde in der Schwimmhalle an der Steeler Straße aufgenommen. 1928 schlossen sich die Schwimmer des BVA 06 und der DJK Sportfreunde 18 dem Club an. Mit diesen neuen Kräften konnten die ersten Wettkämpfe ausgetragen werden. Eine der ersten Trophäen ist eine schöne Porzellanfigur, die 1928 anlässlich eines Staffelschwimmens im Kanal von Gelsenkirchen- Heßler nach Dellwig gewonnen wurde.
Im Zuge des Eingemeindungsvertrages mit der Stadt Essen wurde den "Altenessenern" ein Hallenbad versprochen. Im Jahre 1928 wurde mit dem Bau der Schwimmhalle, nach einem Entwurf von Ernst Bode, begonnen. Am 1. Juni 1930 wurde die Badeanstalt von Oberbürgermeister Bracht mit großer Feierlichkeit eröffnet. Damit waren alle Voraussetzungen für eine moderne und breite sportliche Entwicklung des SCA 26, gegeben.

TuS Altenessen 1919

Im Jahre 1919 am 30.6 wurde der Verein Arbeiter Sportverein Altenessen 19 in Lokal Möhle gründet. Zuerst kamen nur Turner, später auch Turnerinnen und Kinder. Seit 1926 ist der Verein Arbeiter Sportverein Altenessen 19 als selbstständiger Verein im Arbeiter Turn - und Sportbund.
Im Jahr 1933 wurde der Arbeitersportbewegung aufgelöst und somit auch der Verein Arbeiter Sportverein Altenessen 19. Soweit es möglich war wurde der Sportbetrieb auf privater Basis fortgeführt. Dann im Juni des Jahres 1945 Wiedergründung. Am 6.1.1946 offizielle Wiedergründung des Vereins unter dem Namen Turn- und Spielvereinigung Altenessen 1919 e.V..
Eine Schwimmabteilung besteht seit dem 17.02.1946 durch die Aufnahme von ehemaligen Mitgliedern des früheren Arbeiter-Wassersportvereins Essen. Die erste Schwimmstunde im Stadtbad Altenessen fand am 19.04.1947 statt.


©SG-Altenessen 19/26, Boulton 2013-2019 | Design www.fab-design.de Validated by HTML Validator (based on Tidy)